Donnerstag, 30. Januar 2014

Mein Thriller 'Der Tod in Öl' ist jetzt über Amazon zu beziehen




Vielleicht hat der ein oder andere durch den Film 'Monuments Men' von George Clooney Interesse am Thema Raubkunst entwickelt.

Mein Raubkunst-Thriller 'Der Tod in Öl' ist jetzt auf Amazon erhältlich.

Inhalt:
Als der bedeutende Kunstsammler Albin Wehrstein vom Turm seiner mittelalterlichen Burg stürzt, geht die Polizei von einem tragischen Suizid aus. Erst durch eine enge Mitarbeiterin des Sammlers kommt sein Sohn einem Mordkomplott auf die Spur, dessen Wurzeln weit in die Vergangenheit zurückreichen. Als er versucht, den Mord an seinem Vater aufzuklären, gerät er ins Fadenkreuz einer kriminellen Organisation, die eng mit der Geschichte seiner Familie verwoben ist.


Spannende Unterhaltung!






------------------------------------------------------------------
Cover-Design: Wolff Rump
unter Verwendung von Bildmaterial: © markus dehlzeit - Fotolia.com,
© jamenpercy - Fotolia.com, © Fiedels - Fotolia.com

Dienstag, 28. Januar 2014

Mein neuer Thriller 'Die afghanische Rose' ist ab sofort erhältlich



Mein neuer Roman (Thriller) 'Die afghanische Rose' ist ab sofort auf Amazon erhältlich.

Inhalt: Während des 1. Bonner Integrationsgipfels verübt eine rechtsradikale Partei eine Serie von Aktionen und Anschlägen, um Stimmung gegen die Bevölkerung mit Migrationshintergrund zu machen. Ein Auftragskiller nutzt das Chaos, um einen von langer Hand geplanten Anschlag durchzuführen. Während sich die Bonner Polizei bei ihren Ermittlungen auf die Migrantenszene konzentriert, versucht ein vom Bürgermeister eingesetzter privater Ermittler mit Unterstützung einer jungen Polizistin die wahren Auftraggeber und ihr Zielobjekt einzukreisen.
Viel Spaß beim Lesen!







---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Cover-Design: Wolff Rump unter Verwendung von Bildmaterial: © Anyka - Fotolia.com

Mittwoch, 7. August 2013

Die Krimi-Bestenliste der ZEIT für August 2013




Die Krimi-Bestenliste der von Zeit-Online monatlich befragten Literatur-Kritiker:
1 Dominique Manotti: Zügellos
Argument/Ariadne, 286 S., 18,– €.
2 Patrícia Melo: Leichendieb
Tropen, 208 S., 18,95 €.
3 Lavie Tidhar: Osama
Rogner & Bernhard, 312 S., 22,95 € .
4 Warren Ellis: Gun Machine
Heyne, 384 S., 9,30 €.
5 Adrian McKinty: Der katholische Bulle
Suhrkamp, 384 S., 19,95 €.
6 Dror Mishani: Vermisst
Zsolnay, 352 S., 17,90 €.
7 Arne Dahl: Bußestunde
Piper, 462 S., 19,99 €.
8 Stephen Dobyns: Das Fest der Schlangen
C. Bertelsmann, 544 S., 14,99 € .
9 Matthew Stokoe: Empty Mile
Arche, 400 S., 24,95 €.
10 Hjorth & Rosenfeldt: Die Toten, die niemand vermisst
Rowohlt Polaris, 624 S., 14,99 €.

Quelle mit weiteren Details: Zeit-Online



--------------------------------------------------------

Bildquelle: MKricke, „Was sein muss, muss sein“, CC-Lizenz (BY 2.0)

http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de


www.piqs.de

Samstag, 27. Juli 2013

Filmkritik – ‚Mud’ mit Matthew McConaughey



Genre:
Drama.

Inhalt:
Die beiden Teenager Ellis und Neckbone besuchen eine Flussinsel im Mississipi, auf der Neckbone ein Kajütboot gefunden hat, das nach einer Flut hoch in den Bäumen hängt. Als sie ankommen, stellen sie fest, dass das Boot von einem Mann namens Mud bewohnt wird. Mud hat in Texas einen Mann getötet, der zuvor Muds Freundin Juniper misshandelt hat. Seitdem wird Mud sowohl von der Polizei als auch von der Familie des Getöteten gesucht. Mud will das Boot wieder flott machen, um mit Juniper gemeinsam zu fliehen. Ellis und Neckbone beschließen, Mud bei seinem Vorhaben zu helfen. Sie geraten dabei in das Fadenkreuz von Muds Verfolgern.

Freitag, 26. Juli 2013

Rezension – ‚Gun Machine von Warren Ellis (Krimi-Bestenliste der ZEIT, Juli 2013)



Genre:
Thriller.

Umfang:
384 Seiten (Print).

Inhalt:
Bei einem Einsatz wird Detective Tallows Partner erschossen. In einer Wohnung am Tatort entdeckt Tallow per Zufall eine große Waffensammlung. Bei näherer Untersuchung wird festgestellt, dass die Waffen alle bei Morden eingesetzt wurden, die unaufgeklärt geblieben sind. Tallow stellt schließlich fest, dass sich der offensichtlich wahnsinnige Täter auf einer Art Kriegspfad befindet. Hierbei orientiert er sich an den ehemaligen indianischen Siedlungsstätten auf dem heutigen Manhattan. Seine Auftraggeber sind jedoch nur allzu diesseitig. Als Tallow ihnen zu nahe kommt, schlagen sie zurück.

Sonntag, 21. Juli 2013

Filmkritik – ‚Before Midnight’ mit Ethan Hawke und Julie Delpy




Julie Delpy und Ethan Hawke haben sich als Céline und Jesse in "Before Sunrise" lieben gelernt, in "Before Sunset" wiedergefunden und streiten sich nun, neun Jahre später, im dritten Teil der ‚Langzeitstudie’. In "Before Midnight" sind Céline und Jesse endlich ein Paar. Er hat seine Erlebnisse mit Céline in zwei erfolgreichen Büchern verarbeitet, ist zufrieden und immer noch verspielt, während seine Frau ihm Zwillinge geboren hat und dort angekommen ist, wo man das Leben in Frage stellt: in der Realität.

Dienstag, 16. Juli 2013

Rezension – ‚The Taliban Cricket Club’ von Timeri N. Murari



 
Genre:
Drama.

Umfang:
341 Seiten (Print).

Inhalt:
Die Afghanin Rukhsana kehrt nach einem Journalistik-Studienaufenthalt in Indien in ihr von den Taliban unterdrücktes Heimatland zurück, um ihre an Krebs erkrankte Mutter zu pflegen und eine arrangierte Ehe mit einem Landsmann einzugehen. Da die Taliban keine weiblichen Journalisten dulden, verliert sie ihren Job bei einer Kabuler Zeitung. Unter einem Pseudonym veröffentlicht sie jedoch weiterhin regimekritische Artikel. Sie wird schließlich zum verantwortlichen Minister der Taliban zitiert, der sie einschüchtert. Dennoch verliebt er sich in die widerspenstige Frau und verlangt, dass sie ihn heiratet. Rukhsana muss sich verstecken. 

Mittwoch, 3. Juli 2013

Rezension – ‚The Fallen Angel’ von Daniel Silva





Genre:
Thriller.

Umfang:
Ca. 432 Seiten (Print).

Serie:
Ja (Gabriel Allon Nr. 12)

Inhalt:
Gabriel Allon, im Ruhestand befindlicher Agent des israelischen Mossad, arbeitet an der Renovierung eines Gemäldes von Caravaggio, als ihn der persönliche Sekretär des Papstes um Hilfe bittet. Eine junge Kunsthistorikerin des Vatikans liegt mit zerschmettertem Körper im Petersdom. Die Polizei des Vatikans geht von Suizid aus, aber Allon stellt schnell fest, dass es sich um Mord handelt. Die Historikerin war einem Ring von Kunsträubern auf der Spur, der eng mit Terroristen im Nahen Osten zusammenarbeitet. Allon begegnet einer Verschwörung, die bis nach Jerusalem reicht, wo ein Anschlag während eines Besuches des Papsts erfolgen soll.

Samstag, 15. Juni 2013

Spannende Thriller fürs E-Book - gratis! –




Meine Kurzgeschichten-Sammlung ‚Killer Blues’ (Thriller) gibt es dieses Wochenende für 0€ bei Amazon.

1. Inhalt ‚Das Schreien der Lämmer’ (Thriller): Die einsame Hallig ihrer Eltern mitten im Wattenmeer scheint Frauke der ideale Ort zu sein, um ihren Burnout auszukurieren und ihren Weg zurück ins normale Leben zu finden. Als sie Besuch von ihrem Jugendfreund und seiner Verlobten bekommt, ahnt sie nicht, dass die angekündigte Sturmflut ihr geringstes Problem sein wird.
Der Tod hält Einzug auf der Hallig.

2. Inhalt ‚Nur ein Job’ (Polit-Thriller): Malalai Popalzai, die frisch gekürte Präsidentin Afghanistans, macht sich mächtige Feinde, als sie ein Programm ankündigt, mit dem Bauern eine wirtschaftliche Alternative zum allgegenwärtigen Drogenanbau gegeben werden soll. Das Programm würde die Landbevölkerung aus der Abhängigkeit der Drogenbarone befreien und der Allianz aus Warlords, Drogenhändlern und korrupten Politikern, die das Land regieren, die finanzielle Basis ihrer Macht entziehen.
Während die Präsidentin zur Afghanistan-Konferenz nach Bonn reist, bereitet ein Killer ihre Ermordung vor.

und 4 weitere Thriller.






------------------------------
Bild-Quelle: siehe Amazon-Link.

Roman zum Nulltarif!




Meinen Roman 'Hollywood Express' (ca. 400 Seiten) gibt es heute für 0€ bei Amazon. Zugreifen!

Inhalt:
Der Reiseschriftsteller Jero von Xanten ist ein Intellektueller mit dem Drang zu Höherem. Die Oberflächlichkeit Hollywoods ist ihm zutiefst suspekt. Für ein Reisebuchprojekt über die amerikanische Westküste ist Jero gezwungen, sich mit seinem Feindbild auseinanderzusetzen. Durch die unfreiwillige Mithilfe seiner Bulldogge Colgate lernt Jero den Hollywood-Star Jean Francis kennen. Sie sieht sich nach einer schmutzigen Scheidung gezwungen, ihr öffentliches Image durch einen neuen Partner aufzuwerten. Die beiden schließen einen ‚faustschen Pakt’. Gegen Insider Stories aus der Traumfabrik gibt er sich öffentlich als neuer Lebensgefährte der Schauspielerin aus. Während Jero durch seine Unerfahrenheit in ein Filmprojekt mit Jeans Ex-Mann stolpert, erhält Colgate das Angebot, als Werbeikone Hollywood zu erobern.