Freitag, 18. Januar 2013

Durchgeblättert: Literatur–News & more 18.01.2013


 Bild: Beverly & Pack, „Funny Dog Days Magazine Cover, Rescued White Puppy Dog Kahuna Luna featured on the cover! American Staffordshire Terrier, Pit Bull Fame“, CC-Lizenz (BY 2.0), http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de
Bild-Quelle: www.piqs.de

Alle News sind auch per Twitter abrufbar.


Was können Worte bewirken, wenn sonst nichts mehr wirkt? 'Weckworte' - eine tolle Idee des Poetry Slammers Lars Ruppel:

"If your life is burning well, poetry is just the ash.” Leonard Cohen.

Zitate und Musik: literaryjukebox - well worth a visit!

Political Correctness vs. Vertrottelung der Sprache: Was nach der 'Säuberung' übrig bleibt:

Es kommt nicht oft vor, das die Literaturbranche den IT'lern vorauseilt. Ghostwriter machen es Ghost-IT'lern vor:

Der Spiegel trauert um die hessische Antwort auf Philip Marlowe:

Victor Serge gelingt mit s. neu aufgelegten Roman "Die große Ernüchterung" ein authentisches Porträt der Stalinzeit:

"Manche Nachrichten treffen einen, als würde man mit dem Gesicht gegen einen Eisenpfosten laufen."

Die ZEIT über den Roman 'Die Fünf' des Zionisten und späteren Terroristen Vladimir Jabotinsky:

Dirk Kurbjuweits Psychothriller 'Angst' handelt v. Zerfall der zivilisatorischen Werte angesichts eines Stalking-Falls:

Nicol Ljubić liest aus seinem Roman 'Als wäre es Liebe' (Videolesung):

Goodbye boys! - Die FAZ über Hanna Rosins : „Das Ende der Männer und der Aufstieg der Frauen“:

Die WELT über Su Turhans Krimi-Debüt "Kommissar Pascha" um den Münchner Ermittler Zeli Demirbilek:

Dan Brown legt seinen Protagonisten Robert Langdon ein weiteres Mal aufs Bestseller-Fließband: "Inferno" - ab 14. Mai.

David Grossmans neuer Roman 'Aus der Zeit fallen' „ist eine Komposition ... aus Märchen und existentialistischem Drama":


That’s it for today!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen